Sie sind hier: Startseite > Reittherapie > Unsere Partner

Unsere Partner

Hier können Sie uns und unsere Angebote von A-Z kennen lernen. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die Lebenshilfe HPZ an den verschiedenen Standorten. Informieren Sie sich über das umfangreiche Netz an konkreter Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, das wir seit unserer Gründung 1971 aufgebaut haben. Von großer Bedeutung ist dabei auch der Bereich Kurzzeitwohnen und das Ambulante Therapie- und Beratungszentrum für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung.
weiter ...
   
Die Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband ist die Dachorganisation der Diakonie in Deutschland. Als evangelischer Wohlfahrtsverband ist sie der soziale Dienst der Kirchen. Sie vertritt als einer der größten Wohlfahrtsverbände die Interessen der Menschen, für die ihre Dienste und Einrichtungen tätig sind. Dies geschieht gegenüber Parlament und Regierung sowie in der Öffentlichkeit. Zudem setzt sich die Diakonie bei in- und ausländischen Organisationen und gegenüber der Europäischen Union für sie ein.
weiter ...
   
Die Caritas in Deutschland und weltweit

Die Caritas ist mehr als eine Organisation. Sie ist eine Grundhaltung gegenüber Menschen, besonders gegenüber Menschen in Not. Ihre Wurzeln hat sie in der Liebe Jesu zu den Menschen. Wie er will sie ohne Ansehen der Nation, des Status oder der Konfession den Menschen mit Liebe und Achtung begegnen - in Deutschland und weltweit.
weiter...
   
Herzlich willkommen im St. Marien-Hospital.
Sie sind zu uns gekommen, damit Sie wieder gesund werden oder um Angehörigen oder Freunden mit Ihrem Besuch den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern. Durch diese Internetseiten wollen wir Ihnen unser Haus und unsere Leistungen vorstellen. Wir verschaffen Ihnen einen Einblick in unsere Fachabteilungen und zeigen Ihnen die vielseitigen Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten auf.
weiter ...
   
Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich derzeit an der Seite von mehr als 2.600 Menschen mit Behinderung in 34 Orten in NRW an über 130 Adressen mit Angeboten zum Wohnen, mit Arbeitsangeboten, Bildung und Beratung.
weiter ...
   
Schumaneck ist Träger von familienanalogen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen im Raum Köln-Bonn. Bei Schumaneck leben Kinder und Jugendliche allen Alters, auch Säuglinge und junge Erwachsene. Die Kinder und Jugendlichen gelangen über das Jugendamt in unsere Einrichtungen und kommen mit den unterschiedlichsten Zielen und Bedürfnissen zu uns. Schumaneck gibt es seit 1998 aus dem Gedanken heraus, zu den bestehenden Großeinrichtungen kleine familiäre Einrichtungen zu schaffen.
weiter ...
   
L wie Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Euskirchen
E wie Erstgespräche mit Erziehungsberechtigten behinderter oder bedrohter Kinder
B wie Beratungsstellen in 53879 Euskirchen, Kirchplatz 1, Tel. 02251 77403-0
E wie Eingliederungs- und Rehabilitationszentrum (HPZ) in 53909 Zülpich-Bürvenich
N wie Nordeifelwerkstätten gGmbH (NEW) in Ülpenich, Zingsheim, Kuchenheim, Kall
S wie Stiftung Lebenshilfe Kreis Euskirchen, damit auf Dauer gesicherte Förderung
H wie Hilfe für Behinderte durch die Kontakt- und Beratungsstelle für den Kreis EU
I wie Integration behinderter Menschen in Kindergärten, Schulen und Gesellschaft
L wie Leben in Gemeinschaft in unseren Wohnstätten Kall, Weilerswist und Euskirchen
F wie Frühförderung von Kindern zu Hause, in Euskirchen und Schleiden-Gemünd
E wie Engagement für die Belange Behinderter mit allen Gleichgesinnten
weiter ...
   
Die Verbundzentrale ist die Steuerungseinheit für die Einrichtungen des Dezernates Klinikverbund und Verbund Heilpädagogischer Hilfen. Zu den Einrichtungen des Dezernates gehören neun psychiatrische Fachkliniken, eine orthopädische Fachklinik, drei Heilpädagogische Netze, das LVR-Institut für Konsulentenarbeit – Kompass, die LVR-Akademie für seelische Gesundheit und die LVR-Krankenhauszentralwäscherei.
weiter ...
   
Menschlichkeit, Akzeptanz und
soziale Verantwortung
als Herausforderung und Aufgabe.
Integration und Partizipation als Auftrag.
Selbstbestimmtes Leben als Ziel.
weiter ...
   
Was will die Lebenshilfe?

"Ziel der Lebenshilfe ist das Wohl geistig behinderter Menschen und ihrer Familien. Sie setzt sich dafür ein, dass jeder geistig behinderte Mensch so selbstständig wie möglich leben kann und dass ihm so viel Schutz und Hilfe zuteil werden, wie er für sich braucht. Maßgebend sind die individuellen Bedürfnisse, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.
weiter ...
   

Reittherapie

Projekte Therapeuten & Einrichtung Unsere Partner

Suchen nach

Allgemein